Suchen

sellmore GmbH

optimizing sales

sellmore GmbH ist Begleiter für die Einführung und Verbesserung von CRM – Customer Relationship Management. Unser Ziel ist es, dass unsere Kunden mehr aus ihrem Vertrieb machen – eben: mehr verkaufen.

Sellmore arbeitet in der Hauptsache mit den Produkten von:

  • Sage (z.B. Sage CRM)
  • CAS (z.B. CAS genesisWorld, SmartWe)
  • Salesforce
Effizienzsteigerung mit Sage CRM 10.01.2019 

Das Unternehmen Industrie Automation Graz Ing. W. Häusler GmbH verkauft innovative Mess- und Datenerfassungslösungen für die physikalischen Größen Feuchte, Temperatur, Durchfluss, Druck, Gase in den Bereichen Prozess- Klima und Umwelttechnik für die Prozessoptimierung, das Qualitätsmanagement und die Sicherheit.
Das Hauptaugenmerk liegt darin, den langjährigen Kundenstamm weiterhin zufriedenzustellen.
Das Sage CRM ist eines der führenden Werkzeuge der Industrie Automation Graz, welches dem Unternehmen hilft, ihren weiträumigen Kundenstamm zu überblicken, dessen umfassende Historie festzuhalten und dessen Betreuung und Beratung dadurch individuell zu gestalten.

Die Industrie Automation Graz verwaltet eine Vielzahl verschiedener Geräte aus den verschiedensten Bereichen und muss für deren Zugehörigkeit und Nachvollziehbarkeit Sorge tragen. Das CRM hilft den Mitarbeitern dabei genau zu verwalten, welches Gerät von welchem Kunden gekauft wurde und kann daher gezielt darauf hinweisen, dass eine Wartung und Kalibrierung seiner Geräte aussteht.
Auch bei Interesse der Kunden an neuen Geräten kann dieses Interesse erfasst und innerhalb des CRM-Systems aufgegriffen und verarbeitet werden. Das Aufgaben- und Terminmanagement und die eingebauten Workflows an der Verkaufschance ermöglichen der Industrie Automation Graz einen geregelten Ablauf innerhalb des Verkaufsprozesses im Haus.
Vollständige Referenz lesen…

Einführung Sage CRM bei den WFB Werkstätten des Kreises Mettmann GmbH 25.12.2018 

Die Werkstätten des Kreises Mettmann GmbH nutzen die Sage New Classic als ERP-System. Darüber hinaus werden viele der Prozesse über Outlook oder Excel abgebildet. Die Stammdatenpflege erfolgt an jedem Standort separat. Eine zentrale und vollständige Übersicht über Kunden und Lieferanten ist kaum möglich. Die Kommunikationshistorie wird nur selten erfasst und ist auf einzelne Mitarbeiter beschränkt.

Das Ziel der Sage CRM Einführung ist die Ablösung der Insellösungen wie Excel und diverse Ordnerstrukturen. Parallel dazu sollen persönliche Outlook-Kontakte oder die vielen Listen (z.B. Weihnachten) für alle Mitarbeiter freigegeben und zentralisiert werden. Die Informationen der verschiedenen Häuser sollen gebündelt an einer Stelle „auflaufen“ und die Historie der Kunden soll allen zur Verfügung stehen.

Parallel dazu sollen folgende Teilziele erreicht werden:
• Wissensmanagement
• Arbeitserleichterung
• Doppelte Arbeit vermeiden
• Mehr Transparenz
• Abbildung und Verfolgung des gesamten Akquise-Weges
• System soll vernünftig in die bestehende Landschaft integriert werden
• Integration Telefonanlage und Outlook
Vollständige Referenz lesen…

Sage CRM mit Sage Enterprise Management (vormals Sage X3) 20.12.2018 

Die nal von minden GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung, die Produktion und den professionellen Vertrieb von in-vitro-Diagnostika. Sie beliefert ihre Kunden von ihrem logistischen Hauptsitz in Moers aus in alle Welt mit innovativen und hochqualitativen Produkten aus den Bereichen Drogenanalytik und klinischer Diagnostik. Eben dieser intensive und weltweite Austausch mit einer Anzahl von Kunden, die sich im fünfstelligen Bereich bewegt, entschied sich nal von minden für die Implementierung des Sage CRM. Deren Auslastung ist in Verbindung mit der bisherigen Sage OfficeLine ERP-Lösung über die Zeit stark gewachsen, weshalb es an der Zeit war, das ganzheitliche Zusammenspiel der Systeme aufzufrischen und neu zu überdenken.

Ziel nal von mindens war und ist es, Bestandskunden weiterhin optimal betreuen zu können, deren Historie festzuhalten und das Aufgaben- und Terminmanagement sowohl intern als auch extern zu optimieren. Ein optimales Zusammenspiel von CRM und ERP war eines der wichtigsten Kriterien bei der Umsetzung dieses Projekts. Daher entschloss sich das Unternehmen auch dazu, die neue Sage Enterprise Management ERP-Lösung zum Einsatz zu bringen und das vorherige OfficeLine-System step-by-step zu ersetzen. Aufgrund des aus der Historie des Unternehmens heraus stark gewachsenen CRM-Systems war es gewünscht, dieses komplett neu aufzusetzen, nur ausgewählte, erforderliche Daten aus dem Alt-CRM und der Sage OfficeLine zu migrieren und anschließend das neue ERP-System Sage Enterprise Management anzubinden.
Vollständige Referenz lesen…

Eintrag übernehmen

Wenn die Firma Ihnen gehört, können Sie hier Ihr Profil bearbeiten/vervollständigen.

Eintrag beanspruchen
Oben